bis zum horizont, dann links


d2012, mafilm, regie bernd böhlich

 

gewinner publikumspreis filmkunstfest schwerin, cinestar preis,

fbw.: "besonders wertvoll"




"in bernd boehlichs sympathischem senioren-spaß läuft die in ehren ergraute darsteller-riege um angelica domröse und otto sander zu absoluter höchstform auf."

kino.de

 

"allen voran zeigt otto sander in einer paraderolle, was selbst im hohen alter an spielfreude, ausstrahlung und kreativen ideen noch möglich ist. wunderschöne außenaufnahmen des historischen flugzeugs auf seinem weg zum mittelmeer runden dieses filmvergnügen stimmungsvoll ab.“

filmbewertungsstelle, prädikat: „besonders wertvoll.“

 

„der film konfrontiert die schauspieler zärtlich mit der eigenen hinfälligkeit.“

berliner zeitung

 

"der film beginnt (...) im seniorenheim (...) und wir fühlen uns in der organisierten jede individualität erstickenden langeweile sofort unwohl. angelica domröse, bernd böhlich und kameramann florian foest müssen dazu nicht auf die pauke hauen. das grau der szenerie, die leere des blickes von frau simon, das schleichen der kamera erzählen alles. großartig!"

getidan


„sanders misanthrop ist der frust übers einengende leben im seniorenheim geradezu ins gesicht geschrieben. domröses leiden an der verlorenen freiheit und am alter - "am ende geht alles in eine reisetasche" - ist sehr anrührend.“

stern

 

„bis zum horizont, dann links bezaubert" mit grandiosen hauptdarstellern, punktgenauem witz und einem herrlich unpathetischen blick aufs älterwerden.“

ndr

 

„eine herrliche komödie, die ohne plumpe gags auskommt und gerade deshalb auch bei aller guten laune ein bisschen wehmütig ist.“

bild

 

"...ein imposanter unterhaltungsfels in der komödiantischen brandung (...)

"mit feinem wortwitz und sympathischen bildern (samt herrlichen landschaftsmotiven)"

mikes movieminute

 


Download
artikel in der aktuellen "professional production" zum film "bis zum horizont, dann links"
ProfProd_Horizont.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.7 MB